gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft von 1897 eG (GeWoGe 1897)

Bergstr. 2
41063 Mönchengladbach

Die gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft von 1897 eG (GeWoGe 1897) zählt mit einer Bilanzsumme von 55 Millionen und einem Bilanzgewinn von 609 Tausend Euro zu den mittelgroßen Wohnungsbaugenossenschaften in Nordrhein-Westfalen. Zu ihren ständigen Kernzielen zählen die ständige Verbesserung der Wohnqualität und des Wohnumfeldes.

Deshalb sucht man das offene Gespräch  mit den Mitgliedern und steht offen gegenüber Anregungen und Wünschen. Mehr als 2000 Menschen konnten ihr persönliches Glück in den Wohnungen der Genossenschaft finden. Rund 1122 Wohnungen werden zurzeit verwaltet.

Im Bereich des altersgerechten Wohnen, die zu wichtigen Herausforderungen einer Genossenschaft zählt, fließen jahrelange Erfahrungen ein. Gemeinsam mit Förderstellen und Mitgliedern werden die Notwendigen durchgeführt, um Wohnungen altersgerecht anzupassen und umzubauen. Das Objekt auf der Nicodemstraße, ist ein Musterbeispiel wie altersgerechten Wohnen aussehen kann. Schon bei der Wahl des Standortes hat man auf die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln geachtet. Einkaufsmöglichkeiten können zu Fuß erreicht werden. Aufenthaltsräume und modernen Kücheneinrichtungen ermöglichen das gemeinsame Kochen und planen von Aktivitäten. Die Wohnungen haben eine Terrasse oder einen Balkon. Die Badezimmer sind barrierearm und teilweise rollstuhlgerecht eingerichtet.

Auf die Mitglieder einer Genossenschaft waren viele Vorteile. Statt in eine Provision für einen Makler zu investieren, beteiligt man sich mit einem Geschäftsanteil an die Genossenschaft. Bei der gemeinnützigen Wohnungsbaugenossenschaft von 1897 eG (GeWoGe 1897) gibt es sogar eine Dividende von 4 %auf die Einlage. Eigenbedarfskündigungen kennen die Mitglieder eben sowenig wie eine überzogene Gewinnmaximierung. Um die Wohnungen attraktiv zu erhalten und die Nebenkosten günstig zu halten, hat man in den letzten Jahren mehr als 1,2 Millionen für Erhaltungsmaßnahmen und Sanierungen ausgegeben.

vgwort
Rufnummer
(02161) 92636-0

51.2099, 6.44738