GWG Augsburg-Lechhausen e.G.

Lützowstr. 66A
86167 Augsburg

Die gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft Augsburg-Lechhausen e.G. zählt mit einer Bilanzsumme von 7.8 Millionen zu einem der ältesten Wohnungsbaugenossenschaften in Augsburg. Das schwäbische Oberzentrum Augsburg ist ein starker Partner für die Wirtschaft und bietet eine optimale Infrastruktur. Die Verkehrsstruktur ist gut ausgebaut und bietet eine hervorragende Anbindung an die umliegenden Metropolen.

Für seine Mitglieder 606 Mitglieder (Stand. 2018) verwaltet die Wohnungsbaugenossenschaft 377 eigene Wohnungen und 48 Garagen. Die Gesamtnutzungsfläche beträgt nahezu 22.903 Quadratmetern. Zu den genossenschaftlichen Kernaufgaben gehört es den Mitgliedern, preiswerten und zeitgemäßen Wohnraum zu Verfügung zu stellen.

Wer Mitglied in einer Wohnungsbaugenossenschaft erhält nach Zahlung eines Genossenschaftsanteils ein lebenslanges Wohnrecht, die weiteren Anteile richten sich der Ausstattung und der Größe der genutzten Wohnung. Mitglieder haben vielfältige Rechte, die normale Mieter nicht verfügen. Eine Mietspekulation ist ebenso ausgeschlossen wie eine Eigenbedarfskündigung. Die Genossenschaft verfügt über eine geordnete Finanzlage und wird auch in Zukunft preiswerten Wohnraum seinen Mitgliedern anbieten können.

Die Wohnungsbaugesellschaft baut, modernisiert und pflegt den aktuellen Wohnungsbestand und sorgt somit für mehr Wohn- und Lebensqualität. Dabei kümmert man sich genauso um schnelle Reparaturerledigungen oder um die Koordination notwendiger Gewerke und Dienstleistungen wie auch um schnelle Lösungen für Mieter. Freundliche und flexible Wohnungswirtschaftsfachleute sind für alle Anregungen und Fragen offen.

Aber auch wenn es Ärgern mit dem Nachbarn gibt oder Mietrückstände entstanden sind, bietet die Genossenschaft ein klärendes Gespräch an. Einvernehmliche Lösungsmöglichkeiten gibt es immer.

vgwort
Rufnummer
(0821) 715539

48.381, 10.9079